Frequently Asked Questions

Q-FOG - Zyklischer Korrosionstester

Q: Was bedeutet zyklisches Korrosionstesten?

Ein zyklischer Korrosionstests wird als realistischere Methode zur Durchführung von Salzsprühtests angesehen als die traditionelle ständige Befeuchtung. Weil die tatsächlichen atmosphärischen Expositionen in der Regel sowohl feuchte als auch trockene Bedingungen umfassen, macht es Sinn, die beschleunigten Labortests an diese natürlichen Zyklen anzupassen. Forschungen ergaben, dass zyklische Korrosionstests die relativen Korrosionsraten, Strukturen und die Morphologie den im Freien gesehenen besser gleichen. Konsequenterweise ergeben zyklische Tests in der Regel eine bessere Korrelation zur Außenexposition als konventionelle Salzsprühtests. Sie wirken sich auf die Beurteilung einer Vielzahl von Korrosionsmechanismen einschließlich allgemeiner, galvanischer und Kontaktkorrosion aus.

Zyklische Korrosionstests soll Misserfolge repräsentativ für die Art im Freien korrosiven Umgebungen gefunden zu produzieren.  CCT-Test setzen Prüflingen einer Serie unterschiedlicher Umgebungen in einem sich wiederholenden Zyklus aus. Einfache Expositionen wie Prohesion bestehen aus dem Wechsel zwischen Salznebel und trockenen Zuständen. Anspruchsvollere Automobiltestmethoden bestehen aus mehrstufigen Zyklen, die aus Eintauchen, Feuchtigkeit, Kondensation zusammen mit Salznebel und Abtrocknen bestehen. Ursprünglich wurden diese Automobiltestverfahren zur Durchführung von Hand entwickelt. Laborpersonal bewegten Prüflinge von Salzsprühkammern zu  Feuchtigkeitskammern und zu Trocknungsgerüsten usw. In jüngerer Zeit wurden Mikroprozessor gesteuerte Testkammern verwendet, um diese Exposition zu automatisieren und die Variabilität zu reduzieren.

Weitere Informationen finden Sie im technischen Bulletin LF-8144.
 

FAQ's

Product FAQ's


Kontakt

  1.  

Q-Lab-Telefonnummern

USA: +1-440-835-8700
Florida und Arizona Test- Dienstleistungen: +1-305-245-5600
UK/Europa: +44-1204-861616
Deutschland: +49-681-857470
China: +86-21-5879-7970

 
View Full Site